Das Weibchen der Weidenröschen-Blattschneiderbiene Megachile lapponica beginnt hier, ein Blattstückchen für seine Brutzelle zu schneiden.      Blattschneiderbiene     
Auf diesem Bild setzt es den Schnitt fort. Man erkennt, dass der Ausschnitt mit dem linken Hinterbein festgehalten und gleichzeitig unter dem Bauch eingerollt wird. Blattschneiderbiene
Es hält seinen Blattausschnitt mit den Mundwerkzeugen fest, während es sich auf verwittertem Holz ausruht. Blattschneiderbiene
Dann schlüpft es mit dem ausgeschnittenen Blatt in die Brutröhre. Hier gut zu sehen: die rot-schwarze Bauchbürste. Blattschneiderbiene
Von der Blattschneiderbiene "abgeerntete" junge Pflanzen des Weidenröschens Epilobium angustifolium. Man erkennt runde und längliche Ausschnitte, aber auch am Blatt oben rechts die Spuren von zwei fehlgeschlagenen Schneideversuchen. abgeerntete Pflanze

Zurück zu den Aktivitäten oder zur Liste